Erstes Nokia-Tablet: Lumia 2520 mit Windows RT

Geschrieben von (22.10.2013 16:00 CET)

Endlich: Lange war über ein Nokia-Tabet spekuliert worden, und nun ist es vorgestellt worden: Das Lumia 2520 wird - leider zuerst nur in den USA, Großbritannien und Finnland - für USD 499 auf den Markt kommen. Eine direkte Konkurrenz zum Microsoft Surface 2 ist es übrigens eigentlich nicht:  Es gibt nur eine 32 GB-Version (Surface RT auch 64GB), viel wichtiger aber - und nicht nur für mich ein absolutes Kaufargument: Das 2520 hat intgriertes LTE und ist damit dem Surface, das erst Anfang 2014 gerüchteweise mit einer LTE-Version starten soll, einen Riesenschritt voraus. Mit einem angedachten Preis zum USD 499,- plus Steuern ist es etwas teurer als die Microsoft-Konkurrenz.

Ansonsten: Windows RT 8.1 (damit auch Outlook), 2GB Arbeitsspeicher, 10,6 Zoll Full HD Display, Qualcomms Quad-Core-Prozessor Snapdragon 800 mit 2,2 GHz Taktfrequenz, da zeigen sich schon Parallelen zum ebenfalls heute vorgestellten Lumia 1520. Was auch Sinn macht, denn Mircosoft hat ja recht klar gemacht, dass das Zusammenwachsen von Windows Phone und Windows RT durch gleiche Codebasis beschlossene Sache ist.

Hinten befindet sich dann eine 6,7 Megapixel-Kamera mit Zeiss-Optik und Blende F1.9, damit ist wirklich gute Bildqualität zu erwarten. Als Zubehör gibt es das Nokia Power Keyboard, das Volltastatur und Schüzuhülle in einem ist und durch den integrierten Akku die Laufzeit des Gerätes um bis zu 5 Stunden verlängert.

Letzte News

@WorldofPPC

Highlights in Reviews

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.