Einstellung der LinkedIn App für Windows Phone

Geschrieben von (11.01.2017 00:00 CET)

Update: Einige Anwender haben eine Information bekommen, dass es sich um einen Kommunikationsfehler gehandelt habe: Leidglich die alten Versionen der iOS- und Android-App würden eingestellt, die Windows Phone-Version träfe das aber nicht. Diese bleibe weiterhin verfügbar. Bitter daran bleibt, dass die Ursprungsmeldung schon irgendwie glaubhaft war...

Ach Leute... der Martin spricht mir aus der Seele. Kaum hat Microsoft LinkedIn übernommen, da stellt man die Windows Phone-App dafür ein. Hat man den App-Gap erst einmal totgeredet, dann kann man ihn selber auch gleich fördern. Ehrlich: Ich verstehe es nicht mehr. Keine große Investition in spezielle Windows Phone-Apps mehr zu tätigen, das ist im Hinblick auf die kommenden mobilen Windows Geräte ("Surface Phone" aka x86-Programm-fähige Devices) verständlich. Dazu aber beizutragen, dass die (wenigen) "Treuen", die Windows Phone weiter nutzen, auch noch weiter gefrustet werden, das ist schon ein besonderer WTF-Moment. Auch für mich...

comments powered by Disqus

Letzte News

@WorldofPPC

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.