"Der Tod von Microsoft Edge"? Chromium als Teil von Edge angekündigt

Geschrieben von (07.12.2018 11:00 CET)

Irgendwie will es nicht so richtig was werden, so scheint es. Der Internet Explorer ist totgesagt, aber reichlich lebendig, wenn man in die Browserstatistiken schaut, und Edge als neue Version will nicht so richtig durchstarten. Jetzt reagiert Microsoft: Nicht - wie man hier und da lesen kann - durch die Einstellung von Edge, sondern durch die Änderung des Unterbaus. Das Open Source Projekt Chromium wird eingebunden. Das hat für beide Seiten Vorteile: Auf der einen Seite unterstützt Microsoft schon seit einiger Zeit Open Source, auf der anderen Seite bekommt Edge damit deutlich mehr Flexibilität und Kompatibilität. 

Letzte News

@WorldofPPC

Highlights in Reviews

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.