Creators Update nur für wenige Modelle

Geschrieben von (14.04.2017 11:00 CET)

Mit dem Creators Update von Windows 10 ist der nächste Schritt der Weiterentwicklung von Windows erreicht, und (noch) konsequent wird dieses dann auch für die Windows 10 Mobile-Geräte ausgerollt. Allerdings geht Microsoft (Blogpost) hier einen weiteren Schritt: Im Gegensatz zu früheren Versionen bekommen nur wenige Geräte das offizielle Update. Von den in Europa verkauften Geräten sind das HP Elite x3, Microsoft Lumia 550, Microsoft Lumia 640/640XL, Microsoft Lumia 650, Microsoft Lumia 950/950 XL.

Wer eines der internationalen Geräte sein Eigen nennt, der hat Glück mit dem Alcatel IDOL 4S, Alcatel OneTouch Fierce XL, SoftBank 503LV, VAIO Phone Biz, MouseComputer MADOSMA Q601, Trinity NuAns NEO.

Besonders dabei: Viele andere Geräte laufen problemlos mit den Insider-Builds des Creators Update, schwer verständlich also, dass Microsoft hier "schlechte Nutzererfahrung wegen zu hoher Hardwareanforderungen" als Argument bringt.

 

comments powered by Disqus

Letzte News

@WorldofPPC

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.