Austausch des Akkudeckels beim Nokia Lumia 930

Geschrieben von (03.12.2014 11:00 CET)

Im Gegensatz zum Nokia Lumia 830 hat das 930 leider keinen austauschbaren Akkudeckel. Gerade beim Marktstart, als nur wenige Geräte verfügbar waren, hat der eine oder andere Anwender die Farbe genommen, die gerade verfügbar war, oder in der Zwischenzeit festgestellt, dass knallig-grün zwar für die Freizeit schön, im Business-Alltag aber eher zu auffällig ist. Im Vergleich der beiden Geräte ist das einer der Punkte, der zu Gunsten des Lumia 830 ausschlägt... natürlich neben dem SD-Karten-Slot und dem wechselbaren Akku (siehe Test des Lumia 830 hier und Test des Lumia 930 hier).

Hier findet sich eine Anleitung, wie man die Akkuabdeckung mit wenig Aufwand und geringem Risiko selber wechseln kann und so - Verfügbarkeit der Deckel vorausgesetzt - seinem Lumia 930 immer den angemessenen Look verleihen kann. Die Cover liegen allerdings bei ca. EUR 35,-.

Im Gegensatz zu der ein oder anderen bereits existierenden Lösung, bei der mit einem Saugnapf gearbeitet werden muss, muss die SIM-Schublade entnommen werden. Darunter befindet sich dann eine der "Nasen", die den Akkudeckel an seinem Platz halten (gut zu erkennen daran, dass er die selbe Farbe hat wie die aktuelle Rückenschale). Wird dieser vorsichtig herausgedrückt, dann hebt sich der Deckel auf der Rückseite an und kann dann vorsichtig weiter gelöst werden. Keine Frage, dieses Vorgehen ist risikobehaftet, weil die Nasen oder die Schale selbst bei zu großem Kraftaufwand brechen könnten, die Erfahrung bei den ähnlich dünnen Wechselschalen des Nokia Lumia 830 aber lässt dieses Risiko gering erscheinen.

Es empfiehlt sich natürlich, bei einem eventuell vorkommenden Verkauf oder Garantiefall wieder die ursprüngliche Schale anzubringen, denn ansonsten entsprechen sich die Farbe des Gerätes auf der Rechnung bzw. der Verpackung und die tatsächliche Farbe nicht mehr, und der Händler könnte Garantieansprüche ablehnen.

Aktuell gibt es die Schalen nur als "Nachbauten" (das heisst mit fehlendem Nokia-Schriftzug auf dem Rücken) und in den USA bei Amazon.com (siehe dieser Link). Das eine oder andere Exemplar taucht allerdings auch immer mal wieder bei Ebay auf und ist damit auch in unseren Breitengraden zu bekommen. Nokia selbst bietet seine eigenen Ersatzteile leider nicht offen zum Verkauf an, einizge Alternative wäre hier tatsächlich, bei Nokia Care anzufragen.

 

Letzte News

@WorldofPPC

Highlights in Reviews

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.