Flohmarktimpressionen

Ich bin ja ein Freund der Flohmärkte. Zum einen ist ein guter Teil meiner "Die Geschichte von Windows Mobile"-Vitrine dadurch gefüllt worden, zum anderen kann man neben der Neuware auch mal das eine oder andere Schnäppchen machen.

Lieblingsfunktion für mich aber: Die kostenlosen Sozialstudien... die Artikulation unterschiedlicher sozialer Schichten zu- und gegeneinander... herrlich! Zwei Beispiele heute:

"Ey, Frollein, fängst Du jetzt nich an mir misch zu diskatieren!"

(Frollein war geschätzte 50 Jahre alt und hey, mit Disch bestimmt nisch!)

Highlight der Dialog hinter mir:

"Das mit Deinem BH ist ja klasse...  Sizereducer und so."

"Mhhhhm, hab ich gekauft und passte".

"Hab ich gleich gesehen. Sehen deutlich kleiner aus! Welche Farbe denn?"

"Schwarz, in Weiss hätt ich ihn aber auch genommen."

Ich habe mich beherrscht, mich umzudrehen... wurde dann aber - ob eines "Ichguckmalschnellhier"-Anfalls der bEva - überholt. Und das Bild des Brauereipferdar... err... birnenförmigen Körpers vor mir, meine Vorstellungskraft und die Wortfetzen des Dialoges oben verursachen mir schon Tag-Albträume... :-D

Dieser Beitrag wurde geschrieben von am Sonntag, 28. Juni 2009 um 13:10 und eingeordnet unter Blog , Spitze Zunge .

Kategorien

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.